Coaching

Prozessorientierung und Veränderung leben und gestalten

+ Coaching – was ist das?

Coaching ist eine individuelle und intensive Form der Beratung, um insbesondere berufliche Themen, die berufliche Rolle und die eigene Balance zu optimieren. Coaching beruht auf der Erfahrung, dass der beratende Austausch über Ihr konkretes Thema, eine ideale Voraussetzung ist, um auf Sie persönlich zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten.

Kennen Sie Sätze wie:

Coaching kann sinnvoll und hilfreich sein:

+ Coaching-Ziele

Durch Coaching können Sie sich persönlich weiter entwickeln. Sie gewinnen Klarheit und Entscheidungssicherheit in für Sie wichtigen Fragen. Coaching unterstützt Sie, angestrebte Umorientierungen zu realisieren und Entscheidungen zu fällen. Coaching hilft bei der Lösung innerer Konflikte und beim Umgang mit Unsicherheiten. Coaching unterstützt Sie, konfliktträchtige zwischenmenschliche Beziehungen zu klären und neu zu gestalten.

Sich mitzuteilen hat oft bereits entlastende Wirkung und ermöglicht neue Perspektiven.

„Wer an den Spiegel tritt, um sich zu verändern, hat sich schon verändert.“ Seneca.

+ Coaching-Prinzipien

Erfolgreiches Coaching kann nur auf der Basis von Freiwilligkeit erfolgen. Bei einem unverbindlichen Erstgespräch entscheiden Coach und Coachee, ob sie miteinander arbeiten möchten. Zu Beginn des Coachings werden „Spielregeln“ zwischen Coach und Coachee vereinbart, so dass eine vertrauensvolle persönliche Beziehung als Arbeitsbasis entstehen kann. Absolute Diskretion bzgl. der Coachinginhalte ist selbstverständlich.

+ Coaching-Ablauf

Erstkontakt zwischen Coach und Coachee zur Klärung der Erwartungen, Ziele, Vereinbarung der Rahmenbedingungen. Als Einstieg in den Coachingprozess haben sich folgende Schritte bewährt:

1. Schritt:
Erstellung einer grafischen Übersicht über Ihren gesamten Verantwortungsbereich, damit Sie Transparenz über alles Wesentliche haben, was Sie in Ihren verschiedenen Tätigkeiten und Rollen verantworten.

2. Schritt:
Ergänzung der persönlichen Grafik Ihres Berufslebens mit den Themen, die für Sie momentan anspruchsvoll sind, so dass Sie „Klarheit über Ihre Unklarheiten“ haben.

3. Schritt:
Gemeinsames Fokussieren und Priorisierung Ihrer Themen und Entwickeln erster sofort umsetzbarer Ideen und Strategien, um Ihre Veränderungen zu initiieren sowie Planung des weiteren Coachingprozesses.

Am Ende einzelner Termine vereinbaren Coach und Coachee konkrete Umsetzungsschritte, über die der Coachee kurze schriftliche Zwischenberichte per Email gibt und vom Coach kurze Feedbacks bekommt.

→ Welchen konkreten Veränderungsbedarf haben Sie? Infos und Kontakt hier
→ Unsere Veröffentlichungen zum Thema Resilienz finden Sie hier

↑ nach oben…